Zum Hauptinhalt springen

Brennpunkt Basel

Der Konflikt zwischen Kurden und Türken in Nordsyrien erhitzt die Gemüter der hiesigen Diaspora.

Ein Demonstrant zündet in Basel eine Rauchpetarde vor zwei PKK-Fahnen. Foto: Georgios Kefalas (Keystone)
Ein Demonstrant zündet in Basel eine Rauchpetarde vor zwei PKK-Fahnen. Foto: Georgios Kefalas (Keystone)

Die Provokationen könnten deutlicher nicht sein. Empörte Türken haben in einer Rundmail an die Medienhäuser und Sicherheitsorgane zur Ordnung aufgerufen. Anlass war die Bewilligung einer Demonstration von Kurden und Sympathisanten aus dem linksextremen Spektrum während der Herbstmesse. In den Mails, deren Absender beispielsweise eine ­Moschee in Rheinfelden oder ein ehemaliges Vorstandsmitglied der Basler Muslimkommission sind, wird mit einer Eskalation der Lage gedroht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.