Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Konflikt in BurmaChina fürchtet um seine Pipelines

Die 770 Kilometer langen Leitungen quer durch Burma machen deutlich, welches strategische Gewicht das Land für Peking hat.
Weiter nach der Werbung

«Höchst besorgt»

770 Kilometer lange Leitungen

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Daniel Heid

    China hat viele Milliarden in hochrisikoreiche Investition in unsicheren Ländern gesteckt. Da wird viel verloren gehen.

    In solchen Länder muss nur eine neue Regierung rankommen die erklärt "Wir zahlen nichts zurück".