Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Burn-out ist medizinisch betrachtet keine Krankheit»

Stressfaktor moderne Kommunikationstechnologien: Bankenarbeitsplatz.

Herr Petermann, die prominente Burn-out-Patientin Natalie Rickli kehrt zurück in die Politik. Sie hat viel Unterstützung erfahren. Aber wie sieht es eigentlich für einen nicht prominenten Betroffenen aus? Zum Beispiel in Sachen Kosten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin