Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Führt Grenzöffnung zu Ansturm?Bund erwartet wieder mehr Asylanträge

Grenzwächter kontrollieren einen rechtswidrigen Aufenthalter an einem Bahnhof. Auch während der Corona-Krise schafften es einige Migranten vorbei an der Grenzwache über die grüne Grenze in die Schweiz.
Weiter nach der Werbung

Kaum ein Durchkommen

Illegale Einreisen

57 Kommentare
Sortieren nach:
    Erich Rieder

    Offensichtlich freut sich 'Bern' auf viele Migranten, die alle nur aus sicheren Ländern kommen können. Behaltet die Grenzen dicht, die Leute dafür hat man ja. Wer weite Distanzen mit grossen Geldeinsatz und Schleppern auf sich nimmt, ist kein Asylant und könnte damit auch Gutes in seiner Heimat anstellen.