Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Links-Grün verliert Wessels gegen Parkplatzabbau und Tempo 30

Soll weiterhin mit 50 Kilometern pro Stunde durch die Hardstrasse fahren dürfen: Ein Mercedes vor dem Karl-Barth-Platz.
Weiter nach der Werbung

SP-Fraktion gegen Wessels

Plus neun Bäume

10 Kommentare
Sortieren nach:
    A. Rupf

    Die Velofahrer sollten zuerst einmal sich selbst schützen indem sie sich an die Regeln halten und auf die Strasse schauen, statt ins Handy; dazu haben sie noch ihre Kopfhörer auf. Heute kam mir ein E-Bike Fahrer in der 20-er Zone mit 40 kmh entgegen. Von denen, die ungebremst über den Stop fahren, könnte ich auch ein Lied singen. Wenn ich so Autofahren würde, hätte ich schon lange keinen Führerschein mehr. Das Schlimme daran ist, dass ich als Autofahrer immer eine Mitschuld habe, ganz gleich wie dämlich sich einer verhält. Aber sie halten sich ja für gesetzlich geschützt und sind dann sowas von erstaunt, dass sie keine Blechhülle hatten. Dass ich dann ein auch ein grösseres Problem habe, ist ihnen offensichtlich egal. Solange so gefahren wird, nützen solche baulichen Massnahmen nur bedingt.

    Ganz abgesehen davon hat das Bau- und Verkehrsdepartement auch noch das Talent, die Fallen für die Velofahrer gleich mit einzubauen!