Zum Hauptinhalt springen

Auslegeordnung vor den WahlenBürgerliche punkten mit Corona

Lukas Engelberger und Baschi Dürr haben bessere Chancen, wiedergewählt zu werden, als auch schon. Dies haben sie vor allem der Krise zu verdanken; denn FDP, LDP, CVP und SVP haben für die Wahlen immer noch keinen Plan.

Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger hat  sich einen Namen als Krisenmanager gemacht. Er kommuniziert ruhig und transparent.
Gesundheitsdirektor Lukas Engelberger hat sich einen Namen als Krisenmanager gemacht. Er kommuniziert ruhig und transparent.
Foto: Dominik Plüss

Mit langem Gesicht stand Lukas Engelberger im vergangenen Herbst an einem Stehtisch im Congress Center in Basel, neben ihm ein zerknirschter Balz Herter. Der CVP-Gesundheitsdirektor und sein Parteipräsident hatten soeben die Resultate der Nationalratswahlen erfahren – ein Desaster. Mehr noch als der mickrige Wähleranteil von nur noch 3,4 Prozent schien die beiden die Frage zu beschäftigen: Wie soll Engelberger 2020 die Wiederwahl schaffen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.