Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Vertrockneter WaldBuchen aus Süditalien sollen Hardwald retten

Im Sommer 2019 sperrten die Behörden den Hardwald komplett. Grund waren Trockenheitsschäden an Bäumen, die durch den Wassermangel an Stabilität einbüssten. Vereinzelt brachen Äste und Kronenteile ab.
Weiter nach der Werbung

57 Versuchspflanzungen

Suche nach besten Genen

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Erwin Marti

    Wieso denken die Förster nicht an den ausserordentlichen Ginkgobaum. Der Baum der Goethe im Botanischen Garten von Jena im Auftrag des Herzogs von Weimar gesetz hat. Dieser hat ein Durchmesser den ich auf 20 Meter schätze. Sonst kann doch die Eigenossenschaft und besonders auch Basel 30 Jahre Klima im voraus planen, aber dieser Baum ist 320 Jahre alt. Dann gäbe es noch den Sierra- Redwood, der doch unglaublich resistent ist. Abraham Lincoln hat solche Bäume am Eingang des Yosemity Park gesetzt auf etwa 2000 Meter Höhe. Ist in Basel die Kreativität abhanden gekommen?