Zum Hauptinhalt springen

«Zeit los lassen»Botschaften auf dem Friedhof Hörnli

28 Wörter aus teils riesigen Holzbuchstaben regen über das ganze Areal verteilt zum Nachdenken an.

Zeit und Lassen, eines der Wortbilder von Matthias Zurbrügg auf dem Hörnli.
Zeit und Lassen, eines der Wortbilder von Matthias Zurbrügg auf dem Hörnli.
Foto: Nicole Pont 

Zeitlos, Loslassen, Zeit lassen oder Zeit los lassen? So beliebig die drei hölzernen Wortelemente am Eingang des grössten Friedhofs der Schweiz kombinierbar sind, so mehrdeutig sind auch die weiteren Wortbilder auf dem rund 50 Hektaren grossen Gelände.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.