Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

50 Millionen Franken im MinusKriselnde BLS ruft nach Bundeshilfe

Leeres Perron in Frutigen: Im Pandemiejahr schrumpften die Billettverkäufe der BLS um 44 Millionen Franken.

Doch Strafzinsen

Corona-Nothilfe gefordert

Keine Entlassungswelle

17 Kommentare
Sortieren nach:
    Hans Schneckn

    Ich pögge das grad nicht so: überhöhte Subventionen einstreichen, zurückzahlen, dann Verlust hinlegen und Staatshilfe verlangen... und in Mittholz das Wasser verschmutzen.