Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: TV-Gala «Credit Suisse Sports Awards 2010»

Mit 28 Jahren hat Simon Ammann den besten Winter seiner Karriere erlebt. Der Toggenburger war einer der Weltstars der Olympischen Spiele in Vancouver. Er gewann Gold sowohl auf der Normal- als auch auf der Grossschanze. Als nunmehr vierfacher Einzel- Olympiasieger ist er der erfolgreichste Skispringer der Geschichte. Er gewann überdies neun Weltcupspringen sowie als erster Schweizer die Weltcupgesamtwertung und den Titel des Skiflug-Weltmeisters.
1 / 10

Eine grosse Auswahl

Zwei Wahlgänge

si/fal