Zum Hauptinhalt springen

Bilder zu Rüdiger Nehberg

Der deutsche Survival-Pionier und Menschenrechtler Rüdiger Nehberg ist tot.

2015 in einem Wald auf seinem Privatgrundstück: Der deutsche Survival-Experte Rüdiger Nehberg.
2015 in einem Wald auf seinem Privatgrundstück: Der deutsche Survival-Experte Rüdiger Nehberg.
Keystone/DPA/Axel Heimken
Allein im Dschungel, fast nackt, zerstochen und zerbissen: Rüdiger Nehberg hatte Situationen, die für andere Menschen der schlimmste Albtraum wären, genossen.
Allein im Dschungel, fast nackt, zerstochen und zerbissen: Rüdiger Nehberg hatte Situationen, die für andere Menschen der schlimmste Albtraum wären, genossen.
Bild: Nehberg/Target
2002 erhielt Nehberg von der damaligen Ministerpräsidentin Schleswig-Holsteins, Heide Simonis,  das «Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland».
2002 erhielt Nehberg von der damaligen Ministerpräsidentin Schleswig-Holsteins, Heide Simonis, das «Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland».
Keystone/AP Photo/Heribert Proepper
1 / 4

red