Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wahlen in den USABiden sagt Sanders inhaltliche Mitsprache bei Parteitag zu

Zugeständnisse: Joe Biden will sich die Sympathien seines ehemaligen Rivalen Bernie Sanders sichern.
Weiter nach der Werbung

Das Szenario von 2016 nicht wiederholen

SDA

4 Kommentare
Sortieren nach:
    Renee de Suiza

    Bis anhin hat keine der progressiven Amerikanischen Medien berichtet, dass Biden jedwede inhaltliche Mitsprache bei Parteitag an Bernie zugesagt hat. Aus diesem Grunde warte ich mal vorsichtig ab, ob dies auch wirklich zutrifft. Zudem hat Biden bis jetzt lediglich leere Sprueche wie auch keinerlei zukuenftige Richtlinien seiner Politik als Praesident dem progressiven Fluegel versprochen. Die Geschichte hat bewiesen, dass derlei fortschrittliche Versprechen nie gehalten wurden. Was den Wahlzettel betrifft hat New York gestern mitgeteilt dass Bernie's Name darauf nicht erscheinen wird. Unter Progressiven ist man darueber sehr aufgebracht, und es wird deshalb von Parteidiktatur gesprochen.