Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mehr Wetterextreme in den USABiden: «Die Klimakrise ist da»

Grosses Aufraümen nach dem Hurrikan: Im New Yorker Stadtteil Queens ist dieser Baum auf ein Auto eingestürzt.
Weiter nach der Werbung

Studie macht die Wetterphänomene deutlich

Verheerende Waldbrände im Westen des Landes: Feuerwehrleute stehen in der Nähe des kalifornischen Lake Tahoe im Einsatz.

In einer neuen Welt angekommen

Ernste Worte an die Nation: US-Präsident Joe Biden redet dem Volk in Sachen Umweltpolitik ins Gewissen.

Wie ernst wird die Klimapolitik verfolgt?

SDA/fal

30 Kommentare
Sortieren nach:
    Doris Ammann

    Wie war das schon wieder mit dem „Wischen vor der eigenen Haustür“. Haben wir nicht grade erst ein eher minimalistisches CO2 Gesetz abgelehnt? Sind wir etwa nicht Weltmeister im Abschieben der Verantwortung? Die kleine Schweiz hat ja ohnehin keinen Einfluss (auch nicht via die 25% der hier verwalteten Weltvermögen bzw Banken und Grossfirmen wie SwissRe, die klimaschädliche Grossprojekte finanzieren und versichern, Konzerne die die Umwelt bewusst zerstören (KVI). Schon wieder vergessen?

    Soll doch der Rest der Welt das Problem lösen; Hauptsache wir haben genug „Kohle“ und genug Strom…