Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bersets «Schutzkaskade»Gefährdete sollen sich von der Arbeit freistellen lassen können

Nicht immer lässt sich am Arbeitsplatz ein strenger Corona-Schutz einhalten.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Bürgerliche Bedenken

Arbeitgeber wollen Mitspracherecht

58 Kommentare
Sortieren nach:
    Reto Hardegger

    "2. Kann die Arbeit nicht zu Hause erledigt werden, weist die Firma dem Betroffenen bei gleichem Lohn eine andere Tätigkeit zu, die im Homeoffice möglich ist." - Wenn man seriös arbeitet, ist das selten bis nie möglich, da die Angestellten aufgrund der Quali nicht einfach austauschbar sind. Oder man hat einen Job, der tiefe Qualis voraussetzt und kann dann problemlos ersetzt werden... viel Spass!