Zum Hauptinhalt springen

Lastwagenchauffeur stirbt bei Unfall in Liesberg

Bei einer Kollision mit einem Lieferwagen schlägt die Seitenklappe von dessen Laderaum frontal in den Führerstand ein.

Der Chauffeur ist noch vor Ort seinen Verletzungen erlegen. Foto: Polizei BL
Der Chauffeur ist noch vor Ort seinen Verletzungen erlegen. Foto: Polizei BL

Ein schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen in Liesberg hat ein Todesopfer gefordert. Die Baselstrasse bleibt bis auf weiteres komplett gesperrt.

Zum Unglück kam es kurz nach 7 Uhr. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Baselbieter Polizei fuhr ein 33-jähriger Lieferwagenfahrer von Liesberg herkommend in Richtung Laufen. Aus noch unklaren Gründen öffnete sich eine Seitenklappe des Laderaums. Daraufhin kam es zu einer Kollision mit einem korrekt entgegenkommenden Lastwagen, wobei die Seitenklappe frontal in den Führerstand einschlug.

Der 45-jährige Lastwagenchauffeur wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Der Lieferwagenlenker blieb unverletzt.

Um der genauen Unfallursache auf den Grund zu gehen, haben Polizei und Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eingeleitet, wie die Behörden mitteilen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch