Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Italiens Regierungskrise und die politische RechteBerlusconis letztes Manöver – und Dilemma

Der «alte Silvio»: Italiens ehemaliger Premier Berlusconi ist wieder mittendrin im grossen Spiel.
Weiter nach der Werbung

Er steht Conte näher als Salvini und Meloni

Eine Totalverbiegung wäre schon nötig

Rückfalloption: Senator auf Lebenszeit

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Bader

    Es wäre besser, wenn das bürgerliche Bündnis aus Salvini und Meloni auf die absolute Mehrheit kommen, damit sie nicht auf Berlusconi angewiesen sind. Mit der 3%-Hürde müssen sie dafür auch nicht 50% der Stimmen erreichen, aber ein paar wenige Prozentpunkte müssen es schon sein.