Zum Hauptinhalt springen

Die BaZ-Leser haben abgestimmtBeim Meret-Oppenheim-Hochhaus gehen die Daumen runter

Wenn es um die schönsten Gebäude von Jacques Herzog und Pierre de Meuron geht, zieht das Gundeli gleich doppelt den Kürzeren.

Meret-Oppenheim-Hochhaus Basel – Zustimmungsrate nur gerade 35 Prozent.
Meret-Oppenheim-Hochhaus Basel – Zustimmungsrate nur gerade 35 Prozent.
Foto: Florian Bärtschiger

Sie gelten als die absoluten Stars der internationalen Architekturszene: die beiden Basler Jacques Herzog und Pierre de Meuron. Der eine von ihnen ist eben gerade 70 geworden, der andere erreicht diese Marke in einigen Tagen. Die BaZ hat kürzlich mit beiden gesprochen und ein grosses Interview publiziert. Gleichzeitig haben wir wissen wollen, wie die markanten, herausragenden Gebäude der beiden denn den Nerv unserer Leserschaft treffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.