Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Podcast zum Schweizer Fussball«Das ist ein schwerer Schlag für Jean-Pierre Nsame und für YB»

Weiter nach der Werbung
17 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Boetsch

    Timm Klose kann doch als Kellner bei seiner Mama Daniela Spielmann in Club de Bâle arbeiten, da bleibt er fit und gesund und kann dazu auch rennen und spurten wenn er möchte. Und der verlorene Sohn ist endlich auch zu Hause angekommen.