Zum Hauptinhalt springen

FCB-Flügel sucht seine FormBei Edon Zhegrova läuft es nicht

Der 21-Jährige kann ein besonderer Spieler sein, der das Basler Team besser macht. In dieser Saison kann er die Erwartungen in seine Person aber noch nicht erfüllen.

Ein häufig gesehenes Motiv aus dem Spiel zwischen dem FCB und YB: Edon Zhegrova (Mitte) bleibt an den Beinen eines Berners, in diesem Fall Christopher Martins, hängen.
Ein häufig gesehenes Motiv aus dem Spiel zwischen dem FCB und YB: Edon Zhegrova (Mitte) bleibt an den Beinen eines Berners, in diesem Fall Christopher Martins, hängen.
Foto: Marc Schumacher (Freshfocus)

Wenn es läuft bei Edon Zhegrova, dann sieht es spielend einfach aus. Dann steckt er dem Gegner den Ball mit einer kurzen Bewegung durch die Beine oder lässt ihn mit einer schnellen Körpertäuschung ins Leere laufen. Dann kann Zhegrova das Tempo ohne Ansatz verändern, Haken schlagen, flanken, schiessen.

Wenn es nicht läuft bei Edon Zhegrova, dann sieht es fast ein bisschen verzweifelt aus. Dann verspringt ihm der Ball, dann wird er von seinem Gegner spielend leicht über die Aussenlinie gedrückt oder er zieht in die Mitte des Feldes, weiss nicht so recht wohin mit sich oder dem Ball, und verliert ihn.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.