Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Fall ElsässerstrasseStaatsanwaltschaft stellt Antrag auf Haftverlängerung

Tatort Elsässerstrasse in Basel. Hier wurde im Februar 2020 eine Frau von einem entfernten Bekannten und seinem jugendlichen Kollegen vergewaltigt.
Weiter nach der Werbung

Warten auf Urteilsbegründung

6 Kommentare
Sortieren nach:
    Michel Gasser

    Natürlich ist die Justiz verpflichtet, absolut objektiv zu handeln. Aber eine Strafe zu lindern unter dem Vorwand einer kurzen Dauer des Angriffs betrachte ich ganz anders als objektiv. Entweder war es eine Vergewaltigung, oder nicht. Wenn ja, dann kann die Dauer nur ein erschwerender Faktor sein, und bestimmt nicht für eine mildernde Argumentierung gelten.