Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Basler Raubkunst wurde in London angeboten

Die illegale Herkunft konnte nur bei vier Fünfteln der beschlagnahmten Gegenstände nachgewiesen werden. Der Rest der verbleibenden Sammlung geht an die Antikenhändlerin zurück.

Schmuggler- und Händlerring

Kritische britische Medien