Zum Hauptinhalt springen

Sind Sie nicht…?Basler Köpfe von einst: Petra Zschokke

Sie ging auf dem Münsterplatz zur Schule und absolvierte die Hotelfachschule in Lausanne. Aber ihr liebster Ort auf der Erde bleibt: die Insel Giglio.

Petra Zschokke: Hat die Herausforderungen schon immer geliebt.
Petra Zschokke: Hat die Herausforderungen schon immer geliebt.
Foto: minu

Neben der Türe steht die berühmte Plastik «Schüler und Lehrer» in Bronze. Man findet sie in Stein gehauen etwa zehnmal so gross an der Uniwand am Petersgraben – so, wie man überall die künstlerischen Spuren von Alexander Zschokke in dieser Stadt findet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.