Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Basler kämpfen gegen die Vogel-Mafia in Zypern

Die Zyprioten könnten dem illegalen Fang von Zugvögeln problemlos ein Ende setzen, indem sie sie schlicht nicht mehr essen.
Doch an der traditionellen Delikatesse hängt viel Prestige. Die Mönchsgrasmücke etwa wird auch Kaviar Zyperns genannt.
Die Vögel werden nachts aus den Fallen befreit wie diese Schleiereule zum Beispiel.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin