Zum Hauptinhalt springen

VernehmlassungsverfahrenBaselland investiert in Bus und Bahn

Mit dem neuen Generellen Leistungsauftrag für die Jahre 2022 bis 2025 will die Regierung das Angebot des öffentlichen Verkehrs erweitern.

Neues Rollmaterial: Die Trämli, die künftig im Waldenburgertal verkehren sollen.
Neues Rollmaterial: Die Trämli, die künftig im Waldenburgertal verkehren sollen.
Foto: Dominik Plüss

Der Kontrast ist augenfällig. Für die Jahre 2018 bis 2021 hatte die Kantonsregierung einen auf Einsparungen ausgelegten Leistungsauftrag vorgelegt – der mit dem Kampf ums «Läufelfingerli» vom Volk im ersten Anlauf bachab geschickt wurde. Jetzt schickt die Regierung für die nächsten vier Jahre einen Leistungsauftrag in die Vernehmlassung, der darauf abzielt, den öffentlichen Verkehr sukzessive auszubauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.