Zwei Autoraser im Laufental erwischt mit über 140 km/h

Am Sonntagnachmittag sind zwei Autofahrer auf der Delsbergerstrasse über 60 km/h zu schnell gefahren.

Zwei Autoraser sind am Sonntagnachmittag mit 148 und 142 km/h auf der Delsbergerstrasse bei Liesberg erwischt worden. Auf dieser Kantonsstrasse im Laufental sind 80 km/h zulässig. Es handelt sich um Raserfälle, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die Polizei hat den beiden Lenkern, einem 27-jährigen Schweizer und einem 41-jährigen Portugiesen, den Führerausweis abgenommen. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft hat sie zudem ihre Autos beschlagnahmt. Die beiden waren zwischen 15 und 17 Uhr in Richtung Basel an einer mobilen Kontrolle vorbei gefahren.

ms/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt