Vier Festnahmen nach Streit an Dorffest

Ettingen

Bei einem Streit am Dorffest in Ettingen hat ein 28-Jähriger am späten Samstagabend Kopf- und Augenverletzungen erlitten. Die Baselbieter Polizei nahm vier mutmassliche Täter fest.

Zur Auseinandersetzung kam es gemäss Mitteilung kurz vor 23.30 Uhr. Ein Jugendlicher schlug den 28-Jährigen im Gempenweg mit der Faust zu Boden. Eine Drittperson riss den Täter vom Mann los. Drei weitere Personen griffen danach jedoch den am Boden liegenden Mann an.

Die Polizei nahm vier Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren fest. Die Jugendanwaltschaft hat ein Verfahren eingeleitet. Der verletzte 28-Jährige wurde von der Sanität ins Spital gebracht.

amu/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...