Zum Hauptinhalt springen

Vermisster Rentner nach Wochen tot im Fricktal aufgefunden

Ein seit mehreren Wochen vermisster 80-jähriger Mann ist tot in Gipf-Oberfrick im aargauischen Fricktal aufgefunden worden.

Anzeichen auf ein Gewaltverbrechen liegen nicht vor, wie die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Mehrere Personen hatten den zunächst unbekannten Toten am Pfingstsonntag in einem Bach entdeckt.

Die von der Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit dem Institut für Rechtsmedizin Aarau eingeleiteten Abklärungen ergaben, dass es sich bei der Leiche um den seit Anfang Mai vermissten Mann handelt. Der 80-Jährige hatte alleine gelebt.

SDA/gst

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch