Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Bei der Kollision mit einem Personenwagen in Münchenstein hat sich ein 14-jähriger Velofahrer am Freitagmorgen Verletzungen zugezogen.

Die Sanität brachte ihn ins Spital, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Gemäss der Mitteilung fuhr der Schüler um 7.20 Uhr von der Heidenstrasse auf die Heiligholzstrasse hinaus und prallte dort seitlich in einen vortrittsberechtigen Personenwagen, der von einer 47-jährigen Frau gelenkt wurde. Der Radfahrer, der keinen Helm trug, prallte mit dem Kopf gegen die Frontscheibe des Autos.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch