Zum Hauptinhalt springen

Crash vernichtet 20'000 Euro

In Rheinfelden stiessen heute zwei Autos zusammen. Dabei wurden die Fahrer nur leicht verletzt.

Am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr gab es einen Unfall zwischen zwei Autos in Rheinfelden, wie die Polizeidirektion Lörrach mitteilt. Eine 42-Jährige Frau stiess beim Überqueren der Kreuzung Werderstrasse/Goethestrasse mit einem Renault zusammen.

Weil der Aufprall so wuchtig war, stiess der Renault links gegen eine Hauswand. Die Hauswand und die beiden Autos wurden stark beschädigt, es entstand ein Sachschaden im Wert von über 20000 Euro. Die Fahrer wurden glücklicherweise nur leicht verletzt, ihre Fahrzeuge waren laut Polizeimeldung jedoch so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch