Zum Hauptinhalt springen

Überfall auf Bijouterie

Am Freitagabend wurde die Bijouterie Goldhaus Schneider überfallen.

Der Überfall fand am 17.02.2017 um 18:15 Uhr in der Falknerstrasse statt. Verletzt wurde dabei niemand. Laut der Staatsanwaltschaft kam der Unbekannte in das Geschäft und richtete seine Faustfeuerwaffe direkt auf die Verkäuferin, als diese aus den hinteren Räumen zurück ins Geschäft kam. Es sei ihr gelungen, den Alarm auszulösen, worauf der Unbekannte die Flucht ergriff.

Bisher lief die Fahndung erfolglos. Gesucht wird ein unbekannter Mann, zwischen 30 und 40 Jahre alt, 150-160 cm gross, französischsprechend, mit weisser Hautfarbe und schwarzem Haar. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt nimmt weitere Hinweise entgegen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch