Zum Hauptinhalt springen

Totalschaden auf vereister Strasse

Eine 22-jährige verlor auf vereister Fahrbahn am Mittwochmorgen in Oberdorf die Kontrolle über ihr Auto und fuhr dieses zu Schrott.

Am Unfallauto entstand Totalschaden.
Am Unfallauto entstand Totalschaden.
Polizei BL

In der Liedertswilerstrasse in Oberdorf ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 08.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft war eine 22-jährige Schweizerin mit ihrem Personenwagen in Fahrtrichtung Oberdorf unterwegs und verlor auf der vereisten Fahrbahn die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge kollidierte das Auto zunächst frontal mit einer linksseitigen Stützmauer, schleuderte zurück und kam schliesslich stark beschädigt auf der Fahrbahn zum Stillstand. Am Personenwagen, der abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch