Zwei Verletzte bei versuchtem Raub in Basel

Ein Mann überfiel zwei Frauen und verletzte beide. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die Frauen wurden in der Falknerstrasse in Basel am frühen Morgen überfallen.

Die Frauen wurden in der Falknerstrasse in Basel am frühen Morgen überfallen.

(Bild: Nicole Pont)

Am Freitagmorgen wurden in der Falknerstrasse bei der Hauptpost gegen 2.20 Uhr eine 36- und eine 44-jährige Frau angegriffen. Die beiden Opfer liefen vom Barfüsserplatz her kommend auf der Falknerstrasse, als ein entgegenkommender 20-jähriger Mann die eine am Rucksack packte und diesen zu klauen versuchte.

Als sich die beiden Frauen wehrten, schlug der Täter auf sie ein und versetzte ihnen Fusstritte. Danach flüchtete er ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die Geschädigten verständigten sofort die Polizei. Sie konnte den mutmasslichen Täter kurze Zeit später in der Eisengasse festnehmen, wie die Basler Polizei am Freitag vermeldete.

Wegen den Verletzungen wurden die Frauen für eine Untersuchung auf die Notfallstation gebracht.

juw

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt