Zum Hauptinhalt springen

Zwei Basler fehlten in Bern am meisten

Die beiden Basler Nationalräte Peter Malama (FDP) und Markus Lehmann (CVP) begründen, warum sie viele Abstimmungen im Parlament verpassten.

David Weber
Oft nicht im Ratssaal: Ein Abwesenheitsranking von Politnetz.ch wirft ein schiefes Licht auf die Basler Nationalräte Peter Malama (links, FDP) und Markus Lehmann (CVP).
Oft nicht im Ratssaal: Ein Abwesenheitsranking von Politnetz.ch wirft ein schiefes Licht auf die Basler Nationalräte Peter Malama (links, FDP) und Markus Lehmann (CVP).
Bettina Matthiessen/Daniel Desborough

Es sind markige Worte, die die Betreiber der Debattierplattform Politnetz.chbenutzen. Unter dem Titel «die Schwänzer» hat die politisch unabhängige Internetseite, die den direkten Kontakt zwischen Politikern und Bürgern zum Ziel hat, ein Abwesenheitsranking der letzten Session erstellt. «Wer war bei den wichtigen Abstimmungen nicht dabei?», fragen die Betreiber von Politnetz.ch – und geben die Antwort natürlich gleich selber. Diese Antwort sieht für zwei Basler Nationalräte nicht gut aus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen