Zum Hauptinhalt springen

«Wir wollen nicht quengeln»

Der Fümoar-Verein lanciert eine neue Volksinitiative für die Lockerung des Rauchverbotes, und gab am Mittwoch die Details bekannt.

Neuer Anlauf: Die Initiative ist formuliert und schon bald liegen die Unterschriftebögen in den Beizen auf.
Neuer Anlauf: Die Initiative ist formuliert und schon bald liegen die Unterschriftebögen in den Beizen auf.
Gawin Steiner

Es gäbe ein Umdenken in der Raucherfrage, sagt Präsident des Fümoar-Vereins Mario Nanni. Das habe man bei der Abstimmung vom November 2011 in Basel gesehen, wo das Stimmvolk die Initiative des Wirteverbandes zur Lockerung des Rauchverbots, nur mit 212 Nein-Stimmen mehr, ablehnte. Trotzdem durfte bisher noch gequalmt werden, in Lokalen die dem Fümoar-Verein angehörten. Doch im Juli dieses Jahres wurde auch diese Gesetzeslücke vom Bundesgericht wegweisend zugekleistert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.