Zum Hauptinhalt springen

Wessels billigt Abbau von Parkplätzen

SP-Baudirektor Hans-Peter Wessels erteilt Rekursen von Anwohnern gegen die Streichung von 25 Parkplätzen eine Absage und schafft Platz für Fussgänger und Velofahrer.

Die Passanten können sich kaum kreuzen am Schaffhauserrheinweg, so eng ist die Stelle. Foto: Nicole Pont
Die Passanten können sich kaum kreuzen am Schaffhauserrheinweg, so eng ist die Stelle. Foto: Nicole Pont

Dem Abbau von 25 Parkplätzen am Schaffhauserrheinweg zwischen Burgweg und Römergasse steht nichts mehr im Weg. SP-Baudirektor Hans-Peter Wessels weist mehrere Rekurse von Anwohnern gegen die Streichung der Parkplätze ab. Wie das Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) auf Anfrage erklärt, zögen die Rekurrenten den Entscheid nicht an die nächst höhere Instanz weiter. Damit kann das BVD das Trottoir ausdehnen und wie geplant Platz schaffen für die in der Basler Verfassung priorisierten Fussgänger und Velofahrer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.