Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wer friedliche Absichten hat, hat keine Petarden dabei

Am Claraplatz endete der friedliche Teil der Anti-OSZE-Demo am 5. Dezember 2014: Nachdem die Polizei den Weg zum Kongresszentrum verbarrikadiert hatte, kam es vor der Clarakirche zu Scharmützeln – und zum Einsatz von Tränengas und Gummischrot.
Dies, nachdem die Polizei mit Flaschen, Knall- sowie Leuchtpetarden beschossen wurde. Wie sich die Situation hochschaukelte, zeigt etwa folgendes Video...
Ohne Worte.
1 / 30

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.