Zum Hauptinhalt springen

Weder vor noch zurück

Ein Lastwagenfahrer verbrachte ungemütliche Stunden in Basel: Sein Gefährt steckte an der Hüningerstrasse während zwei Stunden fest.

Ohne Rückwärtsgang gibt es aus dieser Situation keinen Ausweg.
Ohne Rückwärtsgang gibt es aus dieser Situation keinen Ausweg.
Polizei BS

Der Chauffeur wollte am Dienstagnachmittag seinen LKW rückwärts in den Hof einer Firma an der Hüningerstrasse fahren. Doch im dümsten Moment liess sich der Rückwärtsgang wegen ausgelaufenem Hydrauliköl nicht mehr einlegen, wie die Basler Polizei mitteilte. Der Fahrer versuchte danach, den Lastwagen vorwärts aus der misslichen Lage zu befreien – vergeblich. Der Sattelschlepper blieb endgültig blockiert und der Verkehr ebenso.

Ein aufgebotener Mechaniker konnte den Defekt nach rund zwei Stunden provisorisch flicken, während dem die Polizei den Verkehr umleitete. Der Sattelschlepper musste über Nacht im Hof der Firma bleiben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch