Zum Hauptinhalt springen

Universität Basel verliert Ränge

Im «Shanghai Ranking 2008» ist die Universität Basel im Vergleich zum Vorjahr vom 82. auf den 87. Platz abgerutscht.

Sie bleibt damit aber eine von drei Schweizer Hochschulen, die in einem weltweiten Vergleich zu den hundert besten gehören.

Die ETH Zürich belegt Platz 24. Seit letztem Jahr stieg sie drei Plätze auf. Die Uni Zürich verbesserte sich von Platz 58 auf 53.

Mit dem «Shanghai Ranking» werden jedes Jahr die 500 weltbesten Hochschulen ermittelt. Eigene Listen gibt es für die jeweils hundert besten in den Weltregionen Europa, Amerika, Asien/Pazifik.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch