Zum Hauptinhalt springen

Unhold nach Übergriff auf Frau festgenommen

Einen mutmasslichen Unhold hat die Polizei in der Nacht auf Samstag festgenommen. Sie stellte den 27-jähigen Portugiesen, nachdem eine junge Frau sexuell genötigt worden war. Sie hatte sich befreien und Alarm schlagen können.

Das St. Johanns-Tor: Hier wurde die junge Frau nachts angegangen.
Das St. Johanns-Tor: Hier wurde die junge Frau nachts angegangen.
Google

Die Frau war kurz vor fünf Uhr in der Elsässerstrasse auf dem Heimweg, als ein Unbekannter sie bei der Johanniterbrücke ansprach und belästigte. Sie entfernte sich, doch er folgte ihr. Beim St. Johanns-Tor packte er sie und fasste sie unsittlich an, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte.

Die Frau wehrte sich und schrie um Hilfe. Sie konnte sich befreien und rief per Mobiltelefon die Polizei. Diese stellte den Tatverdächtigen kurze Zeit später. Er widersetzte sich jedoch vehement der Festnahme und griff Polizisten an. Nun werden Zeugen gesucht.

SDA/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch