Zum Hauptinhalt springen

«Und jedes Mal ist Herr Gass empört»

Die Krawallnacht auf dem Voltaplatz wäre zu verhindern gewesen, ist André Auderset überzeugt. Den Fehler sucht der Basler Grossrat bei Regierungsrat Hanspeter Gass.

«Auf dem Voltaplatz brennts!» Dieses Bild veröffentlichte ein verärgerter Anwohner um 2:24 Uhr via Twitter.
«Auf dem Voltaplatz brennts!» Dieses Bild veröffentlichte ein verärgerter Anwohner um 2:24 Uhr via Twitter.
Leserreporter
Der Morgen danach: Zerstörte Fensterscheiben am Voltaplatz.
Der Morgen danach: Zerstörte Fensterscheiben am Voltaplatz.
Leserreporter
«Unten an der Elsässerstrasse 93 und um die Ecke zur Voltastrasse wurden alle Scheiben eingeschlagen», berichtet ein Leserreporter.
«Unten an der Elsässerstrasse 93 und um die Ecke zur Voltastrasse wurden alle Scheiben eingeschlagen», berichtet ein Leserreporter.
Leserreporter
1 / 5

Am Samstagabend eskalierte eine illegale Party auf dem Voltaplatz. Die Polizei war vor Ort, hat aber die Krawalle nicht verhindern können. Regierungsrat Hanspeter Gass liess im Anschluss an die Krawallnacht verlauten, er habe langsam die Nase voll. «So kann es auf jeden Fall nicht weitergehen, die Anwohner sind meiner Meinung nach zu Recht empört», sagte Gass am Sonntag gegenüber der BaZ. Er verlange von der Kantonspolizei einen ausführlichen Bericht über die Ereignisse der Nacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.