Zum Hauptinhalt springen

Überflutungsgefahr im Basler Rathaus

Es läuft viel im Rathaus: Trotz Nachtsitzungen ist die grosse Anzahl eingereichter Vorstösse kaum mehr zu bewältigen. LDP-Grossrat Michael Koechlin will etwas dagegen unternehmen.

Das Basler Rathaus.
Das Basler Rathaus.
Margrit Müller

LDP-Grossrat Michael Koechlin hat im Basler Kantonsparlament einen Anzug eingereicht, der die Eindämmung der Vorstossflut und einen effizienteren Ratsbetrieb fordert. Er reiht sich damit ein in eine lange Kolonne ehemaliger Grossratspräsidentinnen und Grossratspräsidenten, die den gleichen Appell in den vergangenen Jahrzehnten, jeweils gut begründet, aber immer wirkungslos, in ihren Antritts- oder Abschiedsreden unterbrachten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.