Zum Hauptinhalt springen

Trotz allem: Dürr ist die bessere Wahl

Ja, der Polizeivorsteher beging Fehler. Das macht Linksextremistin Heidi Mück aber nicht regierungstauglicher.

Christian Keller
Kein Vergleich zum FDP-Mann. Mit ihren radikalen Positionen hat Heidi Mück in der Regierung nichts verloren.
Kein Vergleich zum FDP-Mann. Mit ihren radikalen Positionen hat Heidi Mück in der Regierung nichts verloren.
K. Maros

Wieder einmal steht diese Stadt kopf, weil Journalisten wie Joël Hoffmann das tun, was zu ihrer ureigenen Aufgabe und Pflicht gehört: Hinweisen nachgehen; recherchieren, ob die genannten Missstände tatsächlich zutreffen; die Beschuldigten mit den Sachverhalten konfrontieren; schliesslich einen Artikel schreiben und veröffentlichen. Nur um diesen Antrieb geht es in der ganzen Causa Dürr, die das ungläubige linke Lager wie ­Kriminalisten nach den Motiven der ­«Blocherzeitung» fahnden lässt. Und verstörte Bürgerliche in Wut- und Angstzustände versetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen