Zum Hauptinhalt springen

Totentanz in der Basler City

Noch nie standen in der Basler Innenstadt so viele Läden leer.

Simon Erlanger (Text) Dominik Plüss (Fotos)
Kein Kind, das hier nicht per Knopfdruck, die Modellzüge hätte fahren lassen. Doch Bercher & Sternlicht am Spalenberg steht leer.
Kein Kind, das hier nicht per Knopfdruck, die Modellzüge hätte fahren lassen. Doch Bercher & Sternlicht am Spalenberg steht leer.
Dominik Plüss
Vom English Bookshop zum Modegeschäft und dann leer
Vom English Bookshop zum Modegeschäft und dann leer
Dominik Plüss
Nicht das erste und leider auch nicht das letzte Mal: Geschäftsaufgaben haben sich in Basel in den letzten Jahren gehäuft.
Nicht das erste und leider auch nicht das letzte Mal: Geschäftsaufgaben haben sich in Basel in den letzten Jahren gehäuft.
Dominik Plüss
Schwieriges Pflaster: Die Sushi-Kette Yooji's hat Ende 2018 ihr Restaurant an der Gerbergasse geschlossen. Seither ist das Lokal leer.
Schwieriges Pflaster: Die Sushi-Kette Yooji's hat Ende 2018 ihr Restaurant an der Gerbergasse geschlossen. Seither ist das Lokal leer.
Dominik Plüss
Am Rümelinsplatz hätte die Burgerkette Holy Cow einziehen sollen. Im letzten Moment zog sie sich zurück.
Am Rümelinsplatz hätte die Burgerkette Holy Cow einziehen sollen. Im letzten Moment zog sie sich zurück.
Dominik Plüss
Im Nelson tut sich seit Jahren gar nichts mehr. Das Lokal ist ­verwaist.
Im Nelson tut sich seit Jahren gar nichts mehr. Das Lokal ist ­verwaist.
Dominik Plüss
An der Falknerstrasse stehen mehrere Ladengeschäfte leer.
An der Falknerstrasse stehen mehrere Ladengeschäfte leer.
Dominik Plüss
Unmittelbar neben der Freien Strasse herrscht im Ringgässlein seit längerem gähnende Leere.
Unmittelbar neben der Freien Strasse herrscht im Ringgässlein seit längerem gähnende Leere.
Dominik Plüss
Mitten in Basels Shoppingmeile werden Geschäftsliegenschaften dem Zerfall überlassen.
Mitten in Basels Shoppingmeile werden Geschäftsliegenschaften dem Zerfall überlassen.
Dominik Plüss
Und schon wieder eine Geschäftsaufgabe an der Freien Strasse. Immer wieder: Pop-up-Shops statt neuer Mieter.
Und schon wieder eine Geschäftsaufgabe an der Freien Strasse. Immer wieder: Pop-up-Shops statt neuer Mieter.
Dominik Plüss
Was passiert mit dem Märthof? Das prächtige Kaufhaus am Marktplatz steht dieser Tage leer
Was passiert mit dem Märthof? Das prächtige Kaufhaus am Marktplatz steht dieser Tage leer
Dominik Plüss
1 / 13

Die Basler Innenstadt leidet. Ein kurzer Rundgang zeigt zwischen Spalenberg, Schifflände und Freier Strasse allenthalben leere und staubige Schaufenster. Der Blick ins BaZ-Archiv ergibt: Das geht schon lange so.

So hiess es 2013: «Es geht Schlag auf Schlag in der Basler Innenstadt. Nach dem Aus des Handschuhgeschäfts Ganterie Friedlin schliessen nun drei Kleiderläden. Vor kurzem machte am Pfluggässlein das Geschäft Box New Generation dicht. Bereits geschlossen ist an der Eisengasse der Skate- und Snowboard-shop Down Town.» Seither hat sich das Ladensterben nochmals beschleunigt. An der Freien Strasse haben Familienunternehmen, wie Spira und Kost aufgegeben. Beim Marktplatz war es das Schuhgeschäft Deiss. ­Viele der traditionellen Lädeli, die Basels Einkaufsmeile über Jahrzehnte geprägt haben, sind weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen