Zum Hauptinhalt springen

Tödlicher Fenstersturz geklärt

Der Todesfall der Frau, die am Montagmorgen in Basel tot im Garten ihres Einfamilienhauses gefunden wurde, ist geklärt.

Im Sesselacker auf dem Bruderholz starb am Montag eine Frau nach einem Sturz aus dem Fenster.
Im Sesselacker auf dem Bruderholz starb am Montag eine Frau nach einem Sturz aus dem Fenster.
Google

Am Montag wurde im Basler Bruderholzquartier eine Frau tot in ihrem Garten gefunden. Sie war offenbar aus dem Fenster im zweiten Stock ihres Hauses Im Sesselacker gestürzt. Die alarmierten Rettungssanitäter konnten bei der regungslosen Frau nur noch den Tod feststellen.

Zunächst war völlig unklar ob es sich um einen tragischen Unfall, einen Suizid oder gar um ein Verbrechen handelt. Die von der Kriminalpolizei eingesetzte Sonderkommission ermittelte seit Montag in alle Richtungen. Heute wurde in einer Medienmitteilung bekannt gegeben, dass die Frau ohne Dritteinwirkung starb und es sich vermutlich um einen Suizid handle.

Über die Lebensumstände der Frau wollte Peter Gill, Mediensprecher der Basler Staatsanwaltschaft aus Pietätsgründen keine weiteren Angaben machen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch