Zum Hauptinhalt springen

Studenten finden kaum bezahlbare Wohnungen

In Basel mangelt es an Unterkünften für Studenten. Die geplanten Projekte sind nur ein Tropfen auf den heissen Stein. Die Universität kümmert sich nicht um das Wohnproblem ihrer Studenten.

Platz gesucht. Studenten sind nicht die gewünschte Zielgruppe für Vermieter. Sie müssen nehmen, was sie bekommen können.
Platz gesucht. Studenten sind nicht die gewünschte Zielgruppe für Vermieter. Sie müssen nehmen, was sie bekommen können.
Keystone

Medizinstudent David Niederberger steht in einer Dreizimmer-Wohnung an der Hammerstrasse. Umzingelt von fast 50 Interessenten, die genau wie er die ausgeschriebene Wohnung besichtigen wollen. Die wenigsten schauen sich die Wohnung überhaupt an, die meisten fragen nach dem Anmelde­formular, tragen sich ein und gehen wieder, da es noch weitere ­Wohnungen mit der gleichen Anzahl Interessenten zu besichtigen gibt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.