Strassenräuber knöpft Frau in Basel Portemonnaie ab

Eine Frau wurde, nach ihrem Einkauf in einer Bäckerei in der Rebgasse, beraubt.

Die 27-Jährige kam aus einer Bäckerei und wollte gerade das Portemonnaie in ihrer Tasche verstauen, als der Täter sie heftig stiess und zugriff.

Die 27-Jährige kam aus einer Bäckerei und wollte gerade das Portemonnaie in ihrer Tasche verstauen, als der Täter sie heftig stiess und zugriff.

Ein Strassenräuber hat am Dienstagmorgen in der Basler Rebgasse einer Frau das Portemonnaie abgenommen. Die 27-Jährige kam aus einer Bäckerei und wollte gerade das Portemonnaie in ihrer Tasche verstauen, als der Täter sie heftig stiess und zugriff. Er flüchtete zu Fuss.

Der Täter griff um etwa 9.15 Uhr zu, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Frau versuchte noch erfolglos, den flüchtenden Täter zu verfolgen. Der vollbärtige gut Dreissigjährige rannte in Richtung Theodorskirchplatz, als sie ihn aus den Augen verlor. Eine Fahndung brachte nichts. Nun werden Zeugen gesucht.

So wird der Täter beschrieben: Unbekannter, 30-40 Jahre alt, 170-175 cm gross, mittlere Statur, dunkler Vollbart, trug lange, dunkle Lederjacke, dunkle Wintermu?tze, dunkelbraune oder schwarze Jeans.

ms/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt