Zum Hauptinhalt springen

Strafbefehl für Velofahren auf dem Trottoir

Statt einer Busse für das Fahren auf dem Trottoir, erhielten Kinder aus dem Gellert einen Strafbefehl – und bleiben für fünf Jahre registriert.

Bussen wären Kindergeburtstag: Jugendliche der OS Gellert erhielten für Verkehrsübertretungen Strafbefehle – und bleiben für fünf Jahre registriert.
Bussen wären Kindergeburtstag: Jugendliche der OS Gellert erhielten für Verkehrsübertretungen Strafbefehle – und bleiben für fünf Jahre registriert.
Moira Mangione

Es war Mitte Januar, als Polizisten am frühen Morgen vor Schulbeginn bei der Orientierungsschule Gellert eine Verkehrskontrolle durchführten. «An jenem Tag sind 17 Kinder an die Jugendstaatsanwaltschaft verzeigt worden. Sie fuhren mit dem Velo auf dem Trottoir oder hatten kein Licht», sagt Martin R. Schütz, Mediensprecher der Kantonspolizei Basel-Stadt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.