Zum Hauptinhalt springen

Soland übernimmt Finanzdepartement

Die bisherigen Basler Regierungsräte behalten ihre Ressorts – Vizepräsident wird Baschi Dürr.

Ab Februar 2020 ist Tanja Soland die neue Vorsteherin des Finanzdepartements. Foto: Florian Bärtschiger
Ab Februar 2020 ist Tanja Soland die neue Vorsteherin des Finanzdepartements. Foto: Florian Bärtschiger

Es war eine schnelle Sache. Nur 20 Minuten dauerte es, bis die Departementsverteilung bekannt gegeben werden konnte: Alles bleibt beim Alten, die bisherigen Regierungsräte behalten ihre Poste - die neu gewählte Tanja Soland übernimmt das Finanzdepartement von Eva Herzog, die in den Ständerat gewählt wurde.

Departementsverteilung ab 1. Februar 2020:

Präsidialdepartement: Elisabeth Ackermann (GB, bisher) Bau- und Verkehrsdepartement: Hans-Peter Wessels (SP, bisher) Erziehungsdepartement: Conradin Cramer (LDP, bisher) Finanzdepartement: Tanja Soland(SP, neu) Gesundheitsdepartement: Lukas Engelberger (CVP, bisher) Justiz- und Sicherheitsdepartement: Baschi Dürr (FDP, bisher) Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt: Christoph Brutschin (SP, bisher)

Zum Vizepräsidenten – als Nachfolger von Eva Herzog – hat der Regierungsrat zudem Baschi Dürr gewählt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch