Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

So subtil soll die Kaserne geöffnet werden

Doppelte Öffnung, aber kein Durchbruch: Das Siegerprojekt öffnet die Kaserne zum Rhein sowohl seitlich beim Kirchenbau als auch im Parterregeschoss.
Verbindung zum Rhein: So soll das Parterregeschoss künftig aussehen.
Und so sehen die beiden neuen Visualisiserungen des Projekts  «Ein Haus für alle. Und das neue» auf einen Blick aus.
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Mehrwert dank Halle im Kasernen-Herz

Parlamentsentscheide für 2014 erhofft

Kosten von etwa 30 Millionen Franken

SDA/jg