Schon wieder: Fussgängerin wird von Velofahrer verletzt

Eine Fussgängerin wurde in Basel auf dem Zebrastreifen von einem Fahrrad angefahren. Dieser beging Fahrerflucht.

Nachdem die Frau, die sich auf dem Zebrastreifen befand, niedergefahren und im Gesicht verletzt wurde, flüchtete der Mann.

Nachdem die Frau, die sich auf dem Zebrastreifen befand, niedergefahren und im Gesicht verletzt wurde, flüchtete der Mann.

(Bild: Keystone)

Am Dienstagmorgen wurde in Basel, auf der Höhe der Elsässerstrasse 127, eine Fussgängerin auf dem Fussgängerstreifen durch einen unbekannten Fahrradfahrer angefahren und im Gesicht verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Der Fahrradfahrer habe seine Fahrt unbeirrt fortgesetzt, ohne sich um die verletzte Fussgängerin zu kümmern. Daher werden nun in diesem Zusammenhang Personen gesucht, welche sachdienliche Angaben über den Unfallhergang und den unbekannten Fahrradfahrer machen können. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei in Verbindung zu setzen.

noe/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...